MUUUH! auf der CCW 2020 - Die Zukunft ist „Voice“

Rote Telefonzellen in der Nacht

In den vergangenen Jahren konnten die zugrundeliegenden Technologien massive Entwicklungsschübe verzeichnen, jetzt ist die Zeit reif für Voicebots. „Die technologischen Errungenschaften in der automatischen Spracherkennung und dem Natural Language Understanding ermöglichen automatisierte Dialoge, die sich für Nutzer viel natürlicher anfühlen als noch vor drei Jahren“, fasst Ben Ellermann, Managing Director von MUUUH! Next zusammen. Jetzt machten Amazon Alexa und Google Assist die Voice-Steuerung salonfähig. Ellermann: „Echter Nutzen entsteht aber für Unternehmen häufig erst beim Einsatz von Voice-Automation am Telefon. Und genau das ist unser Thema auf der CCW!“

Zusammen mit den Berliner Standpartnern von Parloa und Future of Voice zeigen die Spezialisten von MUUUH! in Halle 3, Stand C14/D9, die enorme Bandbreite von Voicebot-Einsatzszenarien. Im Vordergrund steht dabei ein innovatives Dialogmanagement. Dies ermöglicht, Voiceflows mit einem hohen Effizienzgrad zu erstellen und mit den Erkenntnissen aus dem laufenden Betrieb immer weiter zu optimieren. Die Experten am Stand schildern auch, welche Erfahrungen sie bislang mit Call Automation sowie Amazon-Alexa- und Google-Assistant-Projekten gemacht haben.

Buchung per WhatsApp-Bot

Interessenten können per WhatsApp-Bot Termine mit dem MUUUH!-Experten vor Ort vereinbaren und ein kostenloses CCW-2020-Messeticket buchen. Alternativ ist auch eine Anmeldung per E-Mail an next@muuuh.de möglich.

Ansprechpartner

Ben Ellermann

Managing Director MUUUH! Next
Ben Ellermann war bereits vor dem Facebook Hype für das Soziale Netzwerk stayblue.de in verschiedenen Spezialisten- und Führungsrollen der Bereiche...

E-Mail: ben.ellermann@muuuh.de

Mehr über Ben Ellermann
Portrait Ben Ellermann
Wir schaffen digitale Interaktionen mit innovativen Technologien.
Mehr MUUUH! Next