ESG-Kriterien richtig umsetzen mit MUUUH!

Um die Nachhaltigkeit eines Unternehmens zu bewerten, haben sich in den letzten Jahren die ESG-Kriterien etabliert. Abgeleitet aus den globalen UN-Zielen zu nachhaltiger Entwicklung (SDG), beschreibt ESG die drei zentralen nachhaltigkeitsbezogenen Verantwortungsbereiche von Organisationen und wird zum neuen Standard für nachhaltiges Unternehmensverhalten und Unternehmertum.

Nachhaltigkeit, Klimawandel und Co.: Was ist ESG?

ESG steht für Environment, Social und Governance. Hier einige exemplarische Themen, der jeweiligen Bereiche.

Environment

Corporate Environmental Responsibility 

Wie ressourcenschonend handelt Ihr Unternehmen? 

  • Klimastrategie und Klimaschutz
  • Energieeffizienz und –management
  • Abfallvermeidung und Recycling

Social

Corporate Social Responsibility

Wie intensiv kommen Sie Ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nach?

  • Menschenrechte
  • Gesellschaftliches Engagement
  • Arbeitssicherheit und –schutz
  • Diversity

Governance

Corporate Governance

Wie werteorientiert wird Ihr Unternehmen geführt?

  • Unternehmenswerte und Leitbilder
  • Risiko- und Reputationsmanagement
  • Aufsichtsstrukturen
  • Compliance

Die meisten Unternehmen haben sich bereits mit den ESG-Kriterien auseinandergesetzt und engagieren sich in verschiedenen Bereichen für soziale und ökologische Projekte weltweit. Was viele oft aus dem Blick verlieren, ist die Integration der ESG-Maßnahmen in das tägliche Handeln des Unternehmens.

Warum ist ESG wichtig?

Mit den ESG-Kriterien sind ein Rahmen und aufsichtsrechtliche Anforderungen geschaffen worden, die Unternehmen auffordern, kontinuierlich und konsequent die Verantwortung für nachhaltiges Unternehmensverhalten zu übernehmen. „Wer sein unternehmerisches Handeln nicht nach Ihnen ausrichtet, wird in Zukunft massive Marktnachteile haben und das in Bezug auf unterschiedliche Stakeholder”, sagt Dr. Martin Wistuba, kaufmännischer Leiter bei MUUUH!.

Markt

Insbesondere für junge und zukünftige, aber auch für etablierte Kundengenerationen, ist die nachweisliche Einhaltung der ESG-Kriterien zu einem entscheidenden Einflussfaktor für Bindungsverhalten und Kaufentscheidungen geworden. Selbiges gilt auch für die Arbeitgeberwahl der zukünftigen Arbeitnehmenden.

Gesetzgeber

Ab 2024 sind nach dem Willen der EU alle Unternehmen ab 250 Mitarbeitenden und/oder einem Umsatz von 50 Millionen Euro zu einem Reporting von Nachhaltigkeitsmaßnahmen, -defiziten und –zielen verpflichtet.

Gesellschaft

Die gesellschaftliche Aufmerksamkeit und das mediale Interesse fokussieren auf nachhaltiges Unternehmertum. Verstöße gegen die ESG-Kriterien führen zu einem deutlichen Reputationsverlust und Imageschaden.

Banken

Bei Fremdfinanzierungen entscheiden in Zukunft die nachweislichen Nachhaltigkeitsaktivitäten von Unternehmen über Kreditvergabe und Konditionen. Der Kapitalmarktzugang für Unternehmen wird also zukünftig an deren nachweislichen Nachhaltigkeitsbemühungen gekoppelt sein.

Die Rolle der MUUUH! Group im ESG-Kontext

Im Sinne des Outside-In-Ansatzes tritt die MUUUH! Group dafür an, Unternehmen kundenzentriert auszurichten. „Die Herausforderung im Kontext ESG ist allerdings noch größer, weil unterschiedliche Stakeholder in gleichem Maße ein Nachhaltigkeitsengagement erwarten oder einfordern. Umso mehr müssen Unternehmen ihr Handeln an Nachhaltigkeitskriterien ausrichten und diese im gesamten Unternehmen etablieren”, rät Wistuba.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Living ESG bei MUUUH!

Als modernes Unternehmen haben wir den Anspruch die ESG-Kriterien bei uns in der MUUUH! Group so gut es geht umzusetzen. Wir wollen Verantwortung gegenüber Umwelt, Mitarbeitenden und unserem Umfeld übernehmen. Dabei sind wir noch längst nicht am Ziel, unser Engagement hat aber bereits heute viele Facetten: 

Klimaneutrales Handeln haben wir als eines der wichtigsten Ziele für uns ausgemacht. Seit 2020 erheben wir unseren CO2-Fußabdruck und versuchen, diesen durch Reduktion und Vermeidung zu senken. Wir kompensieren den verbleibenden Ausstoß durch gezielte Aufforstung, sodass wir seit 2020 ein klimaneutrales Unternehmen sind. Anstelle von Mitarbeitergeschenken pflanzen wir Bäume – so leistet jede:r seinen ganz konkreten Beitrag.

Auch unser direktes Umfeld verlieren wir nicht aus den Augen. In Stadt und Landkreis Osnabrück unterstützen wir Vereine wie die Osnabrücker Tafel oder Initiativen für benachteiligte Kinder. Als Mitinitiator des Seedhouses, einer Plattform für Start-ups aus den Bereichen Agrar, Food und Digitalisierung, fördern wir unter anderem Innovationen aus den Bereichen Ökologie und Ernährung und sorgen für eine lebendige Start-up-Szene in der Region.

Durch sportliche und medizinische Angebote setzen wir uns für die mentale und physische Gesundheit unserer Mitarbeitenden ein. Auch die Unternehmenskultur spielt dabei eine wichtige Rolle. Wir haben unsere Arbeitgebermarke von innen heraus entwickelt und definieren uns durch den lebendigen Input unserer Mitarbeiter:innen. Regelmäßige Feedback-Befragungen sorgen für eine positive Kultur, ein sinnstiftendes Umfeld und schaffen Raum, um gemeinsam zu wachsen.

Matthias Schulte

CO2-Fußabdruck verbessern? MUUUH! berät in ESG-Fragen 

Das Beratungsportfolio der MUUUH! Group lässt sich in die Bereiche ESG-Strategy und ESG-Transformation unterteilen. „Im Zuge der ESG-Strategy entwickeln wir gemeinsam mit der Organisation auf Basis der aktuellen Unternehmensstrategie ein Zielbild ESG. Der ESG-Transformationsansatz stellt sowohl Kommunikationsformate als auch Messinstrumente zur Verfügung, die die Umsetzung und Entwicklung steuern können und die die ESG-Kriterien nachhaltig in der Organisationskultur verankern”, erklärt Matthias Schulte, Diplom-Psychologe und Partner bei MUUUH! Consulting.

ESG Strategy MUUUH!

Sie sind sich noch unsicher, wie sie das Thema ESG in Ihrem Unternehmen strategisch platzieren sollen? Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung eines Leitbildes und etablieren es gemeinsam mit Ihnen in Ihrer Organisation. Sprechen Sie uns jederzeit an.

Ansprechpartner

Dr. Martin Wistuba

Kaufmännischer Leiter / Prokurist
Nach abgeschlossenem BWL-Studium und anschließender Promotion im Marketing war Martin bereits als Assistent von Jens Bormann beim MUUUH! Vorgänger buw...

Telefon: +491703736763
E-Mail: martin.wistuba@muuuh.de

Mehr über Dr. Martin Wistuba
Portrait Dr. Martin Wistuba