Neue Marke MUUUH! United für Gemeinschaft, Soziales und das Klima

MUUUH!-Mitarbeitende in der Turnhalle
Jens Bormann auf der Bühne

Im Vorfeld angekündigt war lediglich, dass es eine gemeinsame Feier einschließlich offizieller Einweihung der Disco geben sollte. Diese wurde seit Fertigstellung des Hagelofts an der Lotter Straße aufgrund der Pandemie nämlich eher sporadisch genutzt.

Doch es sollte eben auch einen inhaltlichen Part an diesem Abend geben: „Es geht heute um die Frage, welche Verantwortung wir als MUUUH! Group in der Gesellschaft haben und wie wir dieser gerecht werden wollen”, so Bormann. Es sei zwar die Verantwortung von Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich zu sein, um beispielsweise Arbeitsplätze zu sichern und zu schaffen oder in Weiterentwicklung investieren zu können, um – wie im Falle der MUUUH! Group – in einer besonderen Umgebung und Atmosphäre arbeiten zu können. Aber schon zu buw-Zeiten war es Bormann ein Anliegen, den Blick über den Tellerrand zu richten und zum Beispiel soziale Initiativen zu unterstützen. Das wolle man nun auch in der MUUUH! Group tun, so Bormann weiter.

Dr. Martin Wistuba

Verantwortung und Rolle der MUUUH! Group in der Gesellschaft

Dr. Martin Wistuba, Prokurist der Group, führte danach aus, wie dieses Engagement im Einzelnen bereits jetzt aussieht und wie die Aktivitäten in Zukunft noch ausgeweitet werden sollen. Für die drei Säulen Gemeinschaft, Soziales und Klima wolle man sich einsetzen und das mit zahlreichen Aktionen und Angeboten in die Tat umsetzen:

Gemeinschaft

Warum und wie wollen wir unsere Gemeinschaft fördern?

  • Wir wollen uns in der MUUUH! Group als Gemeinschaft verstehen
  • Wir wollen gemeinsam Spaß bei der Arbeit haben
  • Wir wollen gemeinsam aktiv sein
  • Wir haben ein gemeinsames Wertesystem, das die Grundlage für unsere Gemeinschaft ist

Was wir bereits tun:

  • MUUUH! Sport 2x die Woche
  • Mittagessen / Kuchen in der Bar Centrale
  • MUUUH! Geburtstag
  • „Bier nach 4“ am Freitag in der Bar Centrale

Soziales

Warum und wie wollen wir uns sozial engagieren?

  • Es gibt viele Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns
  • Wir möchten als Teil der Gesellschaft etwas abgeben und diejenigen unterstützen, die unsere Hilfe brauchen
  • Engagement vor allem in der Region
  • Kombination aus finanzieller Unterstützung und aktiver Unterstützung durch das MUUUH!-Team
  • Zukünftig: Bündelung und Bewertung von Anfragen durch ein entsprechendes Gremium

Was wir bereits getan haben:

  • Firmenstaffellauf am Rubbenbruchsee zugunsten von HelpAge
  • Osteraktion zugunsten der Osnabrücker Tafel
  • MUUUH! Homeoffice Run zugunsten von Kijuba e.V. und Wunderbunt e.V.

Klima

Warum wollen wir uns für unser Klima engagieren?

  • Der Klimawandel ist die wahrscheinlich größte Herausforderung unserer Zeit
  • Ein nicht unwesentlicher Teil des CO-Ausstoßes hat seinen Ursprung im Arbeitskontext
  • Wir wollen uns die Frage stellen, an welchen Stellen wir CO2-Ausstoß vermeiden oder reduzieren können.
  • Unser Anspruch ist es, den CO2-Ausstoß der MUUUH! Group jährlich zu senken
  • Den verbleibenden Ausstoß kompensieren wir durch ein Aufforstungsprojekt

Was wir bereits getan haben:

  • Erhebung unseres CO2-Fußabdrucks 2019, 2020 und 2021
  • Klimaneutrales Unternehmen seit 2020
  • Gepflanzte Bäume als Geburtstagsgeschenk für Mitarbeitende seit 2021
Stefanie Link

 „Code of Conduct” entwickelt 

Um dieses Vorhaben weiter zu festigen, hat sich die MUUUH! Group einen „Code of Conduct” gegeben, der als Rahmen über alle Säulen hinweg gilt.

„Wenn wir bei MUUUH! über Spaß am gemeinsamen Erfolg reden, dann meinen wir damit in erster Linie unsere Art der Zusammenarbeit und unser Ziel, Projekte mit unserem einzigartigen Spirit zu einem herausragenden Ergebnis zu führen”, erklärt Stefanie Link, Personalleiterin bei MUUUH!. „Ja, es geht bei MUUUH! natürlich um den Erfolg für unsere Kund:innen und damit um unseren Erfolg am Markt. Aber wir sind uns auch bewusst, dass sich unsere Verantwortung nicht hierin erschöpft.”

Als soziale Organisation sei man Teil der Region, der Gesellschaft und einer Welt, die vor großen Herausforderungen stünde. „Wir sind also mitverantwortlich für die Menschen und die Ökosysteme, mit denen wir als Unternehmen in Verbindung stehen – ganz unmittelbar, wenn unser Handeln diese beeinflusst, aber auch ideell, weil wir als Unternehmen einen Beitrag zu einer lebenswerten Welt leisten wollen”, so Link.

Deshalb habe man sich entschieden, seinem Handeln einen verbindlichen Rahmen zu geben – mit diesem Code of Conduct, der die Grundlagen der Verantwortung beschreibt. „Wir verstehen ihn als "Living Code of Conduct" in einem doppelten Sinne: Wir wollen hier keine Worthülsen und Papiertiger entwerfen, die ohne Auswirkungen auf unser Denken und Handeln sind. Wir wollen aber auch keinen allzu starren Rahmen entwerfen, sondern einen Raum für Diskurs und Diskussionen öffnen, in dem wir mit der Zeit gehen und unsere Verantwortung gemeinsam mit Leben füllen können”, schließt Link.

Enthüllung des Logos

MUUUH! United als eigene Marke

„Wir sind der Überzeugung, dass das, was wir tun, sichtbar, anfassbar und erlebbar sein muss”, ergänzt Bormann die Präsentation. Deswegen habe man sich überlegt, dieser Verantwortung ein eigenes Label zu geben: MUUUH! United – Together we stand, united we win!

„Die drei Us finden wir nicht nur in unserem MUUUH!, sondern sie symbolisieren auch unsere drei Säulen”, verkündet Bormann. Zum Abschluss des offiziellen Teils des Abends gab es für alle Mitarbeitenden Trikots mit dem eigens entwickelten MUUUH! United Logo, bevor sie in eine rauschende Partynacht entlassen wurden.

Ansprechpartner

Dr. Martin Wistuba

Kaufmännischer Leiter / Prokurist
Nach abgeschlossenem BWL-Studium und anschließender Promotion im Marketing war Martin bereits als Assistent von Jens Bormann beim MUUUH! Vorgänger buw...

Telefon: +491703736763
E-Mail: martin.wistuba@muuuh.de

Mehr über Dr. Martin Wistuba
Portrait Dr. Martin Wistuba