4.500 Start-ups bauen Kundenmanagement-Technik

Jetzt den Report downloaden und neue Kundenmanagement-Technologien kennenlernen

futuristic-screen-with-girl.jpg

Der Customer Management Technology Report ist unsere übergeordnete Antwort auf die Frage nach dem Quo vadis des Kundenmanagements. Er gibt einen Ausblick auf die Gestaltung der Customer Experience von morgen und portraitiert beispielhaft wegweisende Geschäftsmodelle und Firmen aus aller Welt. Dem Report zugrunde liegt die Betrachtung von rund 4.500 branchenrelevanten Start-ups, ihren führenden Köpfen und Investoren, Geschäftsfeldern und Kapitalflüssen als wichtigen Indikatoren für die Marktchancen konkreter Ideen.

Der erste Customer Management Techology Report wirft ein Spotlight auf die weiterhin wachstumsstarke Start-up-Landschaft in China und beleuchtet die unterschiedliche Investitionslage für Start-ups aus den drei Kundenmanagement-relevanten Bereichen Sales & Service, Marketing und E-Commerce. Aus diesen drei Segmenten stellt der Report je ein Paar handverlesener Unternehmen vor.

Kundenmanagement-Start-Ups per KI identifiziert

Die Datenbasis für die Studie haben die Big-Data-Systeme unseres Partners AtomLeap zusammengetragen. Die Datenbank des KI-Unternehmens ist eine reiche Fundgrube für State-of-the-Art-Technologien und -Trends jeder Branche. Sie umfasst inzwischen Zahlen, Daten und Fakten zu mehr als vier Millionen Gründungen weltweit. Über die unbestechliche, KI-generierte Datenauslese von AtomLeap können wir Trends und Technologien bereits dann verorten, wenn sie noch in den Kinderschuhen stecken oder in schwer zugänglichen Märkten beheimatet sind.

Dank seiner breiten Recherchebasis verschafft der Report einen Informationsvorsprung in einem sehr dynamischen Umfeld. Wachsende Datenberge, ihre barrierefreie Vernetzung und immer intelligentere Algorithmen bringen Anwendungen hervor, die kundenzentriert arbeitenden Unternehmen völlig neue Möglichkeiten versprechen. Proaktiv und objektiv über die relevanten technologischen Errungenschaften in Kenntnis gesetzt zu werden, stellt in dieser Welt einen massiven und äußerst wertvollen Vorteil dar.

Der vorliegende Customer Management Technology Report will genau diesen Vorteil bieten, zumal bisher ausreichende, manuelle und analoge Recherche-Strategien heute zum Scheitern verurteilt sind. Die Dynamik des globalisierten Technologiemarktes ist zu groß und seine Schauplätze sind zu zahlreich. Buchstäblich im Wochentakt betreten neue Start-ups mit vielversprechenden Ideen die Dienstleisterbühne. Marktmächtige Fusionen, Übernahmen und Kooperationen sind an der Tagesordnung und immer neue Milliardenbeträge feuern die Entwicklung weiter an.

Jetzt den Report downloaden und neue Kundenmanagement-Technologien kennenlernen

Nutzen auch Sie die Erkenntnisse des ersten Customer Management Technology Reports. Laden Sie sich jetzt die Marktbetrachtung in der kostenfreien Light-Version oder als Vollversion herunter.

Zum Download

Die Datenbasis der Studie

Die intelligenten Suchroboter von AtomLeap fahnden auf Webseiten von Forschungsinstituten, Konferenzen, Messen, Risikokapitalgebern, Akzeleratoren und Inkubatoren, Innovationswettbewerben sowie in öffentlichen und privaten Datenbanken. Dort identifizieren sie die interessanten, innovativen KMU, Konzerne und insbesondere auch Spin-offs und Start-ups mit wirtschaftlichem Potenzial. Über Web Crawling und Web Scraping finden die Daten anschließend ihren Weg in die proprietäre AtomLeap-Datenbank.

Trainingsdaten für Deep Learning

Die initiale Longlist für unsere Selektion hat AtomLeap anhand von ausgewählten Keywords, Beispielunternehmen und relevante Konferenzen erstellt. Das Keyword-Set enthielt Phrasen und Begriffe wie „Customer Experience“, „Marketing Attribution“ oder „Sales Automation“ und umfasste zuletzt knapp 500 individuelle Begriffe in jeweils elf Sprachen. Zusätzlich stellte MUUUH! eine Auswahl von Beispielunternehmen bereit und benannte branchentypische Konferenzen wie die CCW oder die Online Marketing Rockstars (OMR). In enger Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern von AtomLeap und MUUUH! und mithilfe der Analysewerkzeuge von AtomLeap entstand so eine erste Liste relevanter Unternehmen.

Der Fingerabdruck der Customer Management Start-ups

Die intelligente AtomLeap-Software kann Muster und Merkmalskombinationen identifizieren, die gängigen stochastischen Methoden und Augenscheinprüfungen entgehen. Anhand der Trainingsdaten lernen die Programme somit, zu verstehen, welche Merkmale interessante Firmen auszeichnen und welche nicht. Nach ihrem Training begannen die gut vorbereiteten Algorithmen ihre Spurensuche in der Gesamtzahl der vier Millionen registrierten Firmen. Dort erkannten sie treffsicher Datensätze von genau solchen Businesses, deren digitaler unternehmerischer Fingerabdruck denen der validierten Start-ups glich.

Kostenlose Light-Version herunterladen

Unsere Light-Version des Customer Management Technology Reports umfasst aussagekräftige Auszüge aus der Vollversion des Reports vor. Unter anderem enthält die Light-Version:

  • einen Überblick über den Aufbau und die Datenbasis des Reports
  • einen Einblick in unsere Analysen
  • ein Start-up-Detailportrait
  • zwei Start-up-Kurzportraits

Laden Sie jetzt Ihre Light-Version des Customer Management Technology Reports herunter, und erhalten Sie heute Inspirationen für die Customer Journey von morgen!

Ansprechpartner

Ben Ellermann

Managing Director MUUUH! Next
Ben Ellermann war bereits vor dem Facebook Hype für das Soziale Netzwerk stayblue.de in verschiedenen Spezialisten- und Führungsrollen der Bereiche...

E-Mail: ben.ellermann@muuuh.de

Mehr über Ben Ellermann
Portrait Ben Ellermann
Wir schaffen digitale Interaktionen mit innovativen Technologien.
Mehr MUUUH! Next