schuhe-auf-haufen

CRM Zielbild für Gebrüder Goetz

Unternehmensweit einheitliches Verständnis von CRM-Zielen entwickeln und fachbereichsübergreifend CRM-Prozesse und Anforderungen erheben, bewerten und priorisieren.

Der international agierende Schuh-Distanzhandel Gebrüder Goetz erzielt einen Jahresumsatz von 100 Millionen Euro.

Mit ca. 450 Mitarbeiter betreut das Unternehmen mehr als eine Million Kunden über stationärem Handel, e-Commerce, Kataloge und einen regelmäßigen Newsletter.

1. Situation

  • Kein unternehmensweit einheitliches Verständnis für CRM
  • Daten aus dem veralteten ERP-System sind nur eingeschränkt für Marketing und Service nutzbar
  • Keine Segmentierung und Klassifizierung (360˚-Blick) der Kundendaten
  • Keine ausgereiften Prozesse für z.B. Lead- und Kampagnen-management oder Winback

2. Action

  • Definition einer unternehmensweiten CRM-Zielsetzung
  • Erhebung der CRM- Anforderungen aller Fachbereiche wie Marketing, Vertrieb, IT und Management
  • Ist-Analyse aller kundenrelevanten Prozesse in Bezug auf Relevanz und Optimierungspotenzial
  • Skizzierung einer IT-Struktur, welche diese Prozesse ideal unterstützt

3. Result

  • Unternehmensweites CRM-Zielbild
  • Bewertung und Handlungsempfehlungen für jeden Prozess (wie z.B. Kampagnen- und Leadmanagement, Winback, Aftersales, sowie Bestell- und Retourenmanagment)
  • Roadmap inkl. Priorisierung und Timing zur Umsetzung der Handlungsempfehlungen
Ansprechpartner

Dr. Claudio Felten

Geschäftsführer/Managing Partner
Für Dr. Felten lassen sich Berufung und Leidenschaft nur schwer trennen: Immer wieder neue Menschen, immer wieder neue herausfordernde Aufgaben,...
Mehr über Dr. Claudio Felten
Portrait von Dr. Claudio Felten
Wir beraten unsere Kunden umfassend zu allen Facetten des Kundenmanagements.
Mehr MUUUH! Consulting